Verlag Blaues Schloss Marburg


Das blaue Schloss

 

Hannah Ahrend trifft Walter Benjamin

Therre-Staal, Elke
Hannah Arendt
Geschehenes und Gedachtes, Band 1
Hannah Arendt trifft Walter Benjamin
auf der Flucht

Kartoniert, 45 Seiten
ISBN978-3-943556-22-3
Preis: 7,95 Euro

 

Bestellung beim Verlag / über Amazon

Hannah Arendt erlebt zur Zeit eine Renaissance! Sei es durch den Film:"Hannah Arendt", Hannah Arendts Schilderung des Eichmann-Prozess in Jerusalem von Margarete von Trotta. Sei es durch das Theaterstück des Hessischen Landestheaters: "Geburtlichkeit und Sein zum Tode" von Fanny Brunner. Der Verlag Blaues Schloss wird in Folge voraussichtlich drei weitere Bände von Elke Therre-Staal zu Hannah Arendt in der Bandreihe "Geschehenes und Gedachtes" vorstellen. Der zweite Band handelte von Hannah Arendt und Martin Heidegger.

Bild Therre-StaalElke Therre-Staal *1943 in Westpreußen, heute Polen, geboren, in Westdeutschland aufgewachsen, promovierte Psychiaterin und Psychotherapeutin, eigene Praxis seit 1986.
Preisträgerin der besten Kurzgeschichte 2003 Hamburger Axel-Andersson-Akademie, Lyrik- und Kurzgeschichten-veröffentlichungen in Anthologien 2003 bis 2010. Preisträgerin für eine Kurzgeschichte 2003 der Hamburger Axel-Andersson-Akademie, Lyrikveröffentlichungen in der Bibliothek deutschsprachiger Gedichte, in der Literareon Lyrik-Bibliothek, im Jahrbuch für das neue Gedicht 11.September der Brentano-Gesellschaft 2006,in Poesie 21: Ein Teddy aus alten Tagen 2007 . Kurzgeschichten in folgenden Anthologien:
„Plötzlich hatte die Welt wieder vier Himmelsrichtungen“ (Edition Schreibtisch) „Von der Zärtlichkeit des Übermorgen“ (AF Verlag)
„Begegnungen“ (edition leselust)2007 . „Begegnungen“ (edition leselust) 2008: ausgezeichnet als beste Kurzgeschichte des Jahres. „Begegnungen“ (edition leselust) 2009 „Unheilige Gedanken zur heiligen Elisabeth“ (Verlag Schroeder,Wetter) 2007„Salto Mortale“. Nordhessische Gegenwartsliteratur. 2007 Kurzgeschichte: “Das Lisbethche“ in: TORSO 16 Lyrikband:“...ein elternloser Raum“. 2008 (Verlag Schroeder, Wetter) „Klartext“. Nordhessische Gegenwartsliteratur 2010

 



button