Verlag Blaues Schloss Marburg

Das blaue Schloss

Einladung

 

Kreuz-WEG-Station

Passionszeit mit Bildern von Hans-Martin Barth

Mit achtzehn Gemälden begleitet der Marburger Prof. em. Dr. Hans-Martin Barth die Passionszeit in der Pfarrkirche. Bewusst konträr zu wissenschaftlicher Präzision in persönlicher Auseinandersetzung des Theologen mit religiösen Themen reflektiert er „den anderen Kreuzweg“ auf metasprachlicher symbolischer Ebene. Die expressiven Bilder, mehr auf Farbe, als auf Linie setzend, stellen nicht nur Passionsmotive vor Augen, sie werfen Fragen auf, treten mit dem Betrachter in Dialog. Von Aschermittwoch bis Karfreitag jeweils mittwochs um 19 Uhr wählt ein Theologe oder Nichttheologe ein Motiv zum Thema einer Passionsandacht eingerahmt durch Klavierimprovisationen von Landeskirchenmusikdirektor Uwe Maibaum.

 

Mittwoch, 14. Februar 2017, 17.30 Uhr
Vernissage in der Lutherischen Pfarrkirche St. Marien
Einführung: Prof. Dr. Malte Dominik Krüger
Klavierimprovisation: LKMD Uwe Maibaum

ab Mittwoch, 21. Februar 2017 fünfmal mittwochs um 19.00 Uhr
Bildandachten: u. a. Prof. Dr. G. Marcel Martin, Prof. Dr. Harald Lange,
K. H. Symon
Klavierimprovisation: LKMD Uwe Maibaum

Cover wenn Farbe einen Weg weist

auf Cover klicken


Veranstaltungen Martin Barth im Archiv 2016

12. Mai 2016 Lesung bei Elwert-Lehmanns
Hans Martin Barth
Das Vaterunser
Gütersloher Verlagshaus


Veranstaltungen Prof. Dr. Malte Dominik Krüger im Archiv 2017

Di. 13. Juni 2017 in der Aula der Alten Universität
Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Malte Dominik Krüger:
"Geheinmnisvolle Unschärfe - Kulturanthropologische Religionshermeneutik"
Fachbereich Evangelische Theologie, Philipps Universität Marburg


Veranstaltungen Gerhard Marcel Martin im Archiv 2017

So, 26. März 2017, 11 Uhr, Café Vetter, Marburg
Gerhard Marcel Martin
Was brennt denn da?
Kurzprosa und andere Gattungen