Veranstaltungen 2018 - Verlag-Blaues-Schloss

Direkt zum Seiteninhalt

Veranstaltungen Archiv

Veranstaltungen

Aus dem Jahr 2018:



Olesja Nikolaeva (Moskau)
liest in deutscher Sprache
Sonntag, 11. November 2018, 11 Uhr, Café Vetter
und
Wjatscheslaw Kuprijanow (Moskau)
liest in deutscher Sprache
Ein Denkmal für den unbekannten Feigling
Sonntag, 18. November 2018, 11 Uhr, Café Vetter


Dato Barbakadse (Tiflis)
Zur Frankfurter Buchmesse 2018,
Gastland ist Georgien.
Sonntag, 07. Oktober 2018, 11 Uhr, Café Vetter, Marburg
Finissage der Ausstellung
„Homberg im Hessenkrieg“
Vortrag
Dr. Thomas Lange
Der Dreissigjährige Krieg – Ein Trauma?
am Sonntag, 30. September 2018, 14h in der ehem. Burgkapelle


Eröffnung der Ausstellung "Homberg im Hessenkrieg"
mit Buchpräsentation der Autoren
Benedikt Klein, Wolfgang Seim, Bernhard Streck.
In der ehemaligen Schlosskapelle St.Georg
am 15. September 2018, Homberg/Ohm


Marian Zachow
Jesus in der DDR - biblische Bilder in der Kunst der DDR
Theologie im Paradies Caldern bei Marburg
Samstag 30. Juni 2018


Prof. Dr. Gregor Vogt-Spira
Friedrich der Große und die Antike
Sonntag, 10. Juni 2018, 11 Uhr, Café Vetter


Festakt anlässlich des 75. Geburtstages
von Prof. Dr. Arbogast Schmitt
im Seminar für Klassische Philologie der Philippsuniversität Marburg
am Freitag, den 08. Juni 2018, um 18.00 Uhr (s.t.)

Begrüßung: Prof. Dr. Sabine Föllinger
Laudatio: Prof. Dr. Stefan Büttner
Vortrag: Prof. Dr. Arbogast Schmitt:
Selbstliebe - Grund und Maß für Freundschaft und Liebe bei Aristoteles
Übergabe der Festschrift
Grußworte Brigitte Kappl und Sven Mayer


Die Lesungen bei der Buchhandlung "jakobi" Marburg im Mai 2018
sind links auf der Startseite oder Button "Home" zu finden.

"Denn des Türken Heer ist eigentlich der Teufel Heer."
Argumentation und Agitation in Luthers großen Türkenschriften
Benedikt Klein (Marburg)
Religion am Mittwoch in der Religionsgeschichtlichen Sammlung
am 02.05.2018


Literaturaustausch Marburg-Maribor
zum Welttag des Buches in Maribor
LITERATURA POBRATENIH MEST: MARIBOR - MARBURG
vom 21.April bis 23. April 2018


Prof. Dr. Arbogast Schmitt
zum 75. Geburtstag
Über Freiheit und Lust
eine zu wenig beachtete
Erklärung der Willensfreiheit
Sonntag, 29. April 2018, 11 Uhr, Café Vetter in Marburg

Kreuz-WEG-Stationen
Passionszeit mit Bildern von
Hans-Martin Barth
Bildbesprechung:
Prof. Dr. Harald Lange
Klavier: Landeskirchenmusikdirektor
Uwe Maibaum
Lutherische Kirche St . Marien Marburg,
Mittwoch, 21. 02. 2018

Volker Benninghoff
Malerei
28.2. – 21.5.2018
Zur Eröffnung spricht
Prof. Dr. Dr. h.c. Horst Schwebel
Eröffnung der Ausstellung des Marburger Kunstvereins
am Mittwoch, 28. Februar 2018, um 18 Uhr
im 1. OG des Erwin-Piscator-Hauses Biegenstraße 15, 35037 Marburg

Zeithain
Michael Roes
So, 25. Februar 2018, 11 Uhr, Café Vetter Marburg


Kreuz-WEG-Stationen
Passionszeit mit Bildern von Hans-Martin Barth
Bildbesprechung: Prof. Dr. Gerhard, Marcel Martin
in der Lutherischen Kirche St . Marien Marburg
Klavier: Landeskirchenmusikdirektor
Uwe Maibaum
Mittwoch: 21. 02. 2018

Von Authentizität bis Zuverlässigkeit
Können antike Wertbegriffe
die gegenwärtige Werte-Diskussion bereichern?
Vortrag von Rainer Nickel
Sonntag, 18. 02. 2018, Uni im Café im Café Vetter Marburg


Kreuz-WEG-Station
Passionszeit mit Bildern von Hans-Martin Barth
Einführung: Prof. Dr. Malte, Domenik Krüger
in der Lutherischen Kirche St . Marien Marburg
Klavier: Landeskirchenmusikdirektor
Uwe Maibaum
Eröffnung 15. 02. 2018
Vom Porträt bis zur Landschaft
Lothar Hoischen (1935-2001)
Mathematiker und Maler
Galerie Haspelstraße eins
vom 3. 02. 2018 - 3.03.2018
Jules Barbey d ‘Aurevilly (1808 -1889)
– in Frankreich wiederentdeckt, in Deutschland unbekannt.
Prof. Dr. Hermann Hofer
So., 28. Januar 2018, 11 Uhr, Café Vetter, Uni im Café Marburg
H. G. Wells: Pionier der Science Fiction
und Literat der Globalisierung
Prof. Dr. Heinz-Joachim Müllenbrock (Göttingen)
So, 21. Januar 2018, 11 Uhr, Café Vetter


"Türken, Papst und Teufel"
Zur Fundierung der Endzeit in MARTIN LUTHERS Türkenschriften
Vortrag auf Grundlage des Buches: „Luthers große Türkenschriften“ herausgegeben von Bernhard Streck und Benedikt Julius Klein
Dozent: Benedikt Julius Klein M.A. Institut für Deutsche Philologie des Mittelalters
Philipps-Universität Marburg
Do., 18.01.2018 im Museum im Spital, Grünberg




Zurück zum Seiteninhalt