index - Verlag-Blaues-Schloss

Direkt zum Seiteninhalt
  Ihr bisheriger Einkauf
  
Gedenket der Lehrer …
Am 14. Dezember 2017 ist der Vater und Großvater, der Kollege, Lehrer und Freund Otto Kaiser nach einem langen und erfüllten Leben im gesegneten Alter von 93 Jahren verstorben. Viele Freunde und Wegbegleiter haben ihn zu Grabe getragen auf dem Friedhof in Ockershausen, auf dem er selbst zu Lebzeiten so oft gewesen ist, um der nachfolgenden Generation die Gräber der gelehrten Männer und Frauen zu zeigen, die hier in Marburg gelebt und gewirkt haben. Er selbst ist nun ein Teil dieses Stromes der Gelehrsamkeit, der uns aus der Vergangenheit zufließt und uns im Jetzt begleiten möchte.
Praxislichter
So technisch der Barcode den Status quo menschlicher Identität erfasst, so persönlich und individuell beschreiben die Gedichte von der Internistin Pfürtner-Bloos treffsicher den Zustand und die Verfasstheit von „Patienten“, jenem verdeckenden Sammelbegriff für „Objekte medizinischer Behandlung“, die aber als Subjekte Schatten ihres Lebens auf die Ärztin geworfen haben.
Die Autorin hat eine Auswahl der Bilder von ihrer Tochter und Berliner Künstlerin Mona Pfürtner zur Illustration der Gedichte beigestellt.
Gassen durch die Nacht
Bist du allein?“, fragt sie. Sie wartet im Nebel, Hände in den Taschen. Jeden Moment müsste die Rathausuhr schlagen.
„Ja“, antwortest du etwas unsicher. „Ist das hier nicht die Geisterführung?“
In Marburg irren mehr Geister, als Du ahnst. Die Nachtfahrkarte in den Hades gibt es beim Charon oder direkt hier.

Machen und Sein
Machen und Sein
Machen und Sein Kann es sein, dass unsere Vorstellung vom Tod als Ende und Gegenteil des Lebens nur eine Hilfskonstruktion unseres linear abstrahierenden Denkens ist? Kann es sein, dass es den so vorgestellten Tod gar nicht gibt? Das ist die Eingangsfrage dieses Essays über unser Denken und Wahrnehmen aus der Perspektive eines handwerklich begründeten Denkens. Erlebnisse und Erfahrungen, die der Autor als junger Mann während eines zweijährigen Aufenthaltes in Papua Neuguinea Mitte der 80er-Jahre sammeln konnte, sind das Fundament, auf dem er hier das linear abstrahierende Denken der westlichen Zivilisation in den Kontrast dessen stellt, was er als vielfach gleichzeitiges Beobachten und Wahrnehmen bezeichnet.
So war es – So ist es
Lebenswelten und
Stimmungsbilder
In erzählten und gedichteten Texte
Ich habe mich durch „mein Leben gewundert“ über mich, über andere, über Lebensweisen, Entscheidungen, Überzeugungen, Glaubensfragen u.s.w. Daraus ist dann schließlich dieses Buch entstanden.

Das Menschenglück, es ist ein Traum
Charles Joseph Prince de Ligne (1735-1814): Genialer Militär und Diplomat im Dienste Habsburgs. Schriftsteller und geistvoller Lebemann im untergehenden Ancien Régime. Ligne ist heute zu Unrecht nur noch eine historische Anekdote, rund um den geflügelten Satz aus dem Wien des Jahres 1814: „Der Kongress tanzt, aber er bewegt sich nicht.“ Die Beziehungen zwischen Ligne und Goethes Weimar sind kaum bekannt. Der politisch einflussreiche Ligne hielt Weimars Herzog Carl August für einen der wichtigsten deutschen Fürsten, ließ in Weimar einige seiner Bücher drucken und war ehrgeizig genug, sich den Weimarer Klassikern anzudienen (Lignes Gesamtwerk umfasst 35 Bände).


Willkommen
beim Verlag Blaues Schloss Marburg!

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website, herzlich willkommen!
Neben unserem Verlagsprogramm, Publikationen aus den Bereichen der Belletristik, Philosophie und Wissenschaft, begleiten und dokumentieren wir Veranstaltungen der Neuen Literarischen Gesellschaft Marburg, sowie interessante Ereignisse des Kulturlebens in Stadt und Universität.
9 Jahre Zusammenarbeit mit der
Zitat:
"Der Verlag ist inzwischen ein fester Bestandteil des Marburger Kulturlebens"

Der Verlag bietet Manuskripterfassung, Lektorat, Buchge-staltung,  Erstellung von Druckvorlagen, Bucherstellung, Veröffentlichung und Mitvertrieb, des weiteren die Aufnahme des Titels in die Lieferverzeich-nisse des Buch-handels, in die deutsche National-bibliothek und in die verlagseigene Website

Lesetipps:
Veranstaltungen  •  Dokumentationen

So erfolgreich der Frühling des Jahres 2020 für die Neue Literarische Gesellschaft mit ihren Veranstaltungen begann, so jäh endete der gute Start mit dem Ausbruch der Corona-Pandemie, die das ganze Kulturleben auch in Marburg weitgehend zum Erliegen brachte.

Auch der erneute Beginn, zwar an einem neuen „Schauplatz“, dem Kino Cineplex in der Biegensstraße 1, um die Vorgaben in der Corona-Krise auch bezüglich der Abstände zwischen den Personen einhalten zu können, musste nach weinigen Wochen wegen Corona wieder eingestellt werden.


Neu:


Elke Therre-Staal liest:

"Die Bösen Frauen
in den Märchen der Gebrüder Grimm"

Vortrag:
25. 10. 2020
17:00 Uhr
Luth. Pfarrkirche Marburg




Der Autor Florian Schwebel liest:

"Gassen durch
die Nacht"

am 18. Oktober 2020, 11.00 Uhr Im Cineplex, Marburg
Eintritt: 12,00 € , • (Mitglieder)  10,00 € •
Studenten 5,00 €
Eine Veranstaltung
der Neuen Literarischen Gesellschaft

Uni im Café, Band 23
Schmitt, Arbogast
Freiheit und Lust
Über eine wenig beachtete Erklärung
der Willensfreiheit
Kartoniert: 135 Seiten,
3 Farbabbildungen,
1 s/w Abbildung.
ISBN 978-3-943556-76-6
Preis: 13,50 €

Schwarze Bändchen, Bd. 2
George Sandmill
On the Uncanny
Über das Unheimliche
Kartoniert: 12x17 cm
64 Seiten
Englisch/Deutsch
English Translation:
Judith Whittaker-Stemmler
ISBN: 978-3-96577-003-4
Preis 8,70 €





Hoischen, Lothar
Mathematiker und Maler
Landschaft und Grafik
Gemälde-Katalog

Seiten: 130, zumeist in Farbe
Hardcover mit Fadenbindung
Format: 21 x 21 cm.
ISBN 978-3-943556-80-3
Preis: 24,80 €




Schwarze Bändchen, Bd. 1
George Sandmill
The Secret of Constable Jonas B.
Das Geheimnis des Konstablers Jonas B.
Kartoniert: 12x17 cm
80 Seiten
Englisch/Deutsch
English Translation:
Judith Whittaker-Stemmler
ISBN: 978-3-96577-002-7
Preis 8,70 €


Neuerscheinungen

Buchabbildungen zum Vergrößern anklicken
Frithjof Rausch
Lenas Welt
Geschichte(n) um Marburg und drüberhinaus
Roman in Briefen. Biografische Episoden. Historisches. Fantastische Märchen. Kritisches zur DDR-Geschichte. Roman in Briefen usw. Kritisches zur DDR-Geschichte. Format 17cm x 24 cm: Paperback, Fadenbindung, Seiten: 392,
3 s/w Abbildungen,
ISBN  978-3-96577-034-8,
Preis 17,50 €




Uni im Café 27
Jungraithmayr, Herrmann
Die "Grüne Sahara"
Mit einem Beitrag von Gábor Takács
Kartoniert: 79 Seiten,
11 Farbabbild. 8 s/w-Abbild.
 
ISBN 978-3-96577-025-6
 
Preis: 12,00 €



Gorasch, Jana
Von Resilienz und Stille
Mit Bildern von Georg Schara
Kartoniert: Fadenbindung
17 x 24 cm, 64 Seiten,
19 Farbabbildungen
ISBN 978-3-96577-028-7
 
Preis: 13,90 €



Ortenberg, Wolfram
Wenn einst ein heißer
unerklärter Wind ...
Gedichte
Kartoniert: Seiten 150
7 Farbaquarelle, 5 s/w Grafiken
lllustrationen: Walter Jungmann
ISBN: 978-3-96577-019-5
Preis: 16,90 €




Ofaire, Charles
Der Tag hat keine Türe
Weggedichte
Kartoniert: Seiten 60
17 cm x 24 cm, Fadenbindung
9 Farbfotografien
ISBN: 978-3-96577-026-3
Preis: 14,00 €





Bark, Joachim, Till
Der Magier von Altenbeken
Kartoniert: Fadenbindung. Seiten: 198. Illustriert.
ISBN: 978-3-96577-023-1
Preis: 14,00 €






Carrascosa, Adelgund
Die Tagebücher der Annemarie Koppelin
Kartoniert: Seiten: 236
2 Farbabbildungen
ISBN: 978-3-96577-024-9
Preis: 15,90 €





Therre-Staal, Elke
Die bösen Frauen in den Märchen der Gebrüder Grimm
Kartoniert: Seiten 60,
1 Farbabbild., 3 s/w Abbild.
ISBN: 978-3-96577-017-1
Preis: 8,70 €



George, Stefan (Hrsg.)
Maximin. Ein Gedenkbuch
Blätter für die Kunst 1906-1907,
Berlin, 1906
Originalgröße ca. 34 cm x 24 cm. Größe Reprint 21 x 29,7
Hardcover, Fadenbindung:
64 Farbseiten
Illustriert von Melchior Lechter
ISBN: 978-3-96577-020-1
Preis: 26,50 €


Uni im Café 26
Nickel, Rainer
Epikur in Rom
Kartoniert: Seiten 96,
2 Farbabbild., 1 s/w Abbildung.
ISBN: 978-3-96577-016-4
Preis: 9,90 €


Sigfridson, Birgitta
Spätlese
Kartoniert: Seiten 100,
4 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-96577-018-8
Preis: 16,00 €


Ziehr, Wilhelm
Einblicke und Perspektiven
Aufsätze zur Kulturgeschichte Band II
Kartoniert: Seiten: 177,  
1 Farbabbildung
ISBN 978-3-96577-015-7
Preis: 14,80 €


Schwebel, Florian
Gassen durch die Nacht
Auf den Spuren von Marburgs Geistern
Kartoniert: Fadenbindung,
Seiten 201,
9 s/w Grafiken von O. Ubbelohde
ISBN: 978-3-96577-014-0
Preis: 13,00 €
Uni im Café 25
Detlef Jena
„Des Menschen Glück, es ist ein eitler Traum“
Goethes Weimar begegnet dem Fürsten Charles Joseph de Ligne, dem „frohsten Mann des Jahrhunderts“
Kartoniert: 167 Seiten, 14 Farbabbildungen
2. überarb. Auflage
ISBN 978-3-96577-029-4
Preis: 14,80 €



Welz, Antje
So war es – So ist es
Lebenswelten und
Stimmungsbilder
In erzählten und gedichteten Texten
Kartoniert: 131 Seiten
ISBN 978-3-96577-013-3
Preis: 12,95 €


„Gedenket der Lehrer …“ (Hebr. 13,7)
Reden zur Akademischen Gedenkfeier in memoriam Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Otto Kaiser, mit Beiträgen von: Prof. Dr. Christian Wildberg, Princeton und Pittsburgh, Prof. Dr. Markus Witte, Berlin
Dr. Martina Kepper,
Marburg
Kartoniert: 75 S., 1 Farbabb. Format: 15,5 cm x 23,5 cm
ISBN 978-3-96577-011-9

Preis: 15,50 €



Chronik der Familie Jungraithmayr
– Ein oberösterreichisches Bauerngeschlecht – 1526-2019
von Herrmann Jungraithmayr und Waltraud Lidauer
Mit einem Essay von
K. H. Symon
Kartoniert: 140 Seiten Vollfarbe, Fadenbindung
Format: 17 cm x 24 cm
ISBN: 978-3-96577-010-2
Preis: 24.00 €
Vergriffen

Erlay, David
Zeige, wer du bist
Erzähltexte
Kartoniert: 86 Seiten
15,5 cm x 24,00 cm
ISBN  978-3-96577-009-6
Preis: 12, 00 €


     


Ortenberg, Wolfram
Das Sehnsuchtsziel
oder
Eine Spielart von Heimkehr

Mit Bildern von W.W. Jungmann
ISBN: 978-3-96577-008-9
Preis: 16,90 €   



Ziehr, Wilhelm
Umwidmungen
Gedichte um Große Worte
1 9 8 4 – 2 0 1 8
Kartoniert: Seiten 130
17 cm x 22cm
ISBN: 978-3-96577-005-8
Preis: 14,90 €  


Münzel, Mark
Anthropophagie
oder: Wer sind die wahren
Kannibalen?  
Kartoniert: 133 Seiten,
Preis: 17,90 €
ISBN: 978-3-96577-004-1
   

 
    
Carrascosa, Adelgund
Paß mir auf die Myrte auf!
Roman
Kartoniert: 220 Seiten
ISBN 978-3-96577-001-0
Preis: 14,90€
      


Tillmanns, Dr. Peter C.
Auswahl und Kommentar
Einsteins „philosophiae naturalis“
Relativitätstheorie dargestellt durch Argumente und Gedankenversuche ausgehend von Einsteins Postulaten
Kart.: 17,0 x 23 cm, 94 Seiten
ISBN: 978-3-96577-000-3
Preis: 13,00 €  


Zurück zum Seiteninhalt